Skip to main content
Rebstöcke im herbstlichen Willamette Valley

Oregon

Sieben kulinarische Highlights im Weingebiet von Oregon

Von: Samantha Crespo

1 von 1
  • Bundesstaaten:
    Oregon

Im Willamette Valley, dem führenden Weinanbaugebiet Oregons, stellt die natürliche Vielfalt die Grundlage für einzigartige kulinarische Erlebnisse bereit.

Bei einer Reise durch das Weinanbaugebiet in Oregon solltet ihr euch unbedingt darauf einlassen.

1. Dinner im Weingut

Stellt euch vor, ihr nehmt in einem üppig-grünen Weingut direkt neben den Rebstöcken Platz. Euch wird ein köstliches Menü mit regionalen Zutaten serviert. Dazu werden erlesene Weine gereicht, die aus den vor Ort gewachsenen Trauben gekeltert wurden. Dieses einzigartige Erlebnis erwartet euch sowohl im King Estate in Eugene als auch in den Willamette Valley Vineyards in Turner. In diesen Weingütern werden Menüs mit regionalen Zutaten aufgetischt, die durch den passenden Wein optimal ergänzt werden.

Ein Abendessen im Freien bei Terra Vina Wines in Wilsonville

Ein Abendessen im Freien bei Terra Vina Wines in Wilsonville
Mehr anzeigen

2. Die besten Weine

Das Oregon Wine Board und das Magazin Oregon Wine Press geben jedes Jahr die Gewinner der Oregon Wine A-List Awards bekannt. Dabei handelt es sich um Chefköche und Sommeliers, die sich für den Aufbau herausragender Weinkeller in Oregon einsetzen. Gäste profitieren von einer großen Auswahl an Weinen aus der Region und die Experten geben gerne Auskunft über die Weinauswahl.

Die Gewinner des Wine A-List Award, darunter das The Joel Palmer House, bestücken ihre Weinkeller mit den besten Weinen aus Oregon.

Die Gewinner des Wine A-List Award, darunter das The Joel Palmer House, bestücken ihre Weinkeller mit den besten Weinen aus Oregon.
Mehr anzeigen

3. Kulinarische Streifzüge

Während der kühlen und dennoch milden Winterzeit könnt ihr euch mit einem Guide auf Trüffelsuche begeben. Wilde Pilze finden sich auch auf den Speisekarten der regionalen Restaurants wieder. Oder ihr nehmt am Oregon Truffle Festival teil. Ende Januar werden bei dieser kulinarischen Veranstaltung Kochkurse, Trüffelverkostungen und Weinseminare sowie gemeinsame Pilzsuchen und ein Galadinner angeboten.

Eine innovative Hauptspeise beim Oregon Truffle Festival

Eine innovative Hauptspeise beim Oregon Truffle Festival
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

4. Mit dem Rad in den Weinhimmel

In den Weingebieten von Oregon gibt es erstklassige Radwege mit fantastischen Ausblicken und eindrucksvollen Rastplätzen. Bei einer Fahrt über den Willamette Valley Scenic Bikeway, dem ersten Panoramaradweg des Landes, geht es am Willamette River entlang und vorbei an Bauernhöfen, Haselnusshainen, Hopfengärten und Weinbergen. Packt einen Picknickkorb für einen Tagesausflug oder bezwingt die gesamte, 193 km lange Strecke in einer mehrtägigen Tour.

Auf dem Rad durch den Ankeny Vineyard am Willamette Valley Scenic Bikeway

Auf dem Rad durch den Ankeny Vineyard am Willamette Valley Scenic Bikeway
Mehr anzeigen
Weitere Informationen

5. Saisonale Vielfalt

In den Weingebieten von Oregon gibt es zu jeder Jahreszeit neue kulinarische Highlights zu entdecken. Im Frühjahr locken die Bauernmärkte und das im Mai stattfindende Weinfest Oregon Wine Month. Leckeres Essen und tolle Konzerte im Freien sind beliebte Aktivitäten in den Sommermonaten, unter anderem im Rahmen des Bierfestes Oregon Craft Beer Month im Juli und der International Pinot Noir Celebration. Im Herbst werden Erntedankfeste und im November das Weinfest Oregon Wine Country Thanksgiving gefeiert. Im Winter stehen Wanderungen und Trüffelsuche auf dem Programm.

Frische Beeren auf dem Bauernmarkt

Frische Beeren auf dem Bauernmarkt
Mehr anzeigen
Vernon Williams

6. Schlemmen auf dem Bauernhof

Auf den Bauernhöfen der Region werden leckeres Essen und tolle Aussichten angeboten. Wie wäre es mit Kirschen in Schokoladensauce im Cherry Country Orchard in Salem oder mit einem köstlichen Menü in der Gathering Together Farm vor den Toren von Corvallis? Außerdem empfehlen wir euch unbedingt einen Spaziergang durch die wilde Schönheit der Midway Farms in Albany.

7. Mehr als nur Wein

Haltet unbedingt die Augen offen nach Bier, Cider, Met oder Spirituosen aus regionalen Zutaten von einheimischen Erzeugern. Der mit Äpfeln aus Oregon hergestellte Cider von WildCraft Cider Works ist sehr zu empfehlen. Ebenfalls lohnenswert ist eine Tour über den Eugene Ale Trail – eine Route, die zu etlichen erstklassigen Craft-Brauereien führt.

Eine köstliche Erfrischung auf dem Eugene Ale Trail

Eine köstliche Erfrischung auf dem Eugene Ale Trail
Mehr anzeigen
Travel Lane County
Weitere Informationen